header-us-few-automotive-group

Ihr Experte für Anschlüsse für Automobil­­glas­scheiben

Die FEW Automotive Group im Profil

Die FEW Fahrzeugelek­trik Werk GmbH & Co. KGFEW Auto­mo­tive Group –, gegrün­det im Jahr 1995, ist ein inter­na­tion­al erfol­gre­ich agieren­der Zuliefer­be­trieb der Auto­mo­bilin­dus­trie. In enger Zusam­me­nar­beit mit unseren Kun­den fer­ti­gen wir als ein­er der weltweit führen­den Her­steller Anschlüsse für Auto­mo­bil­glass­cheiben – tech­nisch hochw­er­tig und indi­vidu­ell.

Unsere Lötanschlüsse: hochwertige Verbindungen für Heizfelder und Antennen

Diese vorverzin­nten Lötan­schlüsse verbinden das Bor­d­netz und die App­lika­tio­nen für Heizfelder, Anten­nen und Sen­soren auf Front- und Heckscheiben. Das einzi­gar­tige Know-how von FEW fußt auf ver­schiede­nen Säulen: Wir vere­inen hoch qual­i­fizierte Mitar­beit­er und leis­tungsstarke Liefer­an­ten mit einem über­durch­schnit­tlichen Automa­tisierungs­grad und per­ma­nen­ter Prozesskon­trolle.

Anschlüsse für Automobilglasscheiben auf höchstem Niveau

Durch ein ziel­gerichtetes Qual­itäts­man­age­ment und die indi­vidu­elle Abstim­mung auf die Wün­sche unser­er Kun­den gelingt es uns, qual­i­ta­tiv her­aus­ra­gende Pro­duk­te zu fer­ti­gen. Deren schnelle, verbindliche und ter­min­sichere Liefer­ung entspricht unserem Selb­stver­ständ­nis.

Gerne ste­hen wir auch Ihnen für eine erstk­las­sige Umset­zung Ihrer Pro­jek­te zur Ver­fü­gung – kon­tak­tieren Sie uns ein­fach.

Firmenchronik

  • 1995

    Unternehmensgrün­dung unter dem Namen Fahrzeugelek­trik Weimann GmbH

  • 2000

    Erwerb aller Kun­denkon­tak­te und Maschi­nen vom deutschen Wet­tbe­wer­ber KEVER

  • 2001

    Umfir­mierung zur Fahrzeugelek­trik Werk GmbH & Co. KG

  • 2004

    Pro­duk­tions­fläche des heuti­gen Haupt­sitzes in Zwenkau wird auf 3.500 m² ver­dop­pelt

  • 2004

    Zer­ti­fizierung nach ISO TS 16949, DIN ISO 9001 und DIN 14001

  • 2005

    Expan­sion in den US-Markt, erste Kun­den mit Sitz in den USA geben Bestel­lun­gen auf

  • 2005

    Beginn der Pro­duk­tion von Flach­leit­ern für Frontan­schlüsse

  • 2006

    Mark­tein­tritt in Chi­na, Grün­dung eines Ver­trieb­s­büros

  • 2006

    Erste eigene Löt­geräte und Bleifrei-Lösun­gen wer­den entwick­elt

  • 2009

    Erweiterung der Pro­duk­tion­s­stan­dorte auf Shang­hai (Chi­na), Errich­tung ein­er Verkauf­s­repräsen­tanz in den USA

  • 2011

    Etablierung ein­er hoch automa­tisierten Pro­duk­tion­slin­ie für die USA zur Sicherung der Posi­tion des Unternehmens auf dem US-Markt

  • 2012

    Beteili­gung neuer Gesellschafter (100 % der Anteile, kein Pri­vate Equi­ty)

  • 2014

    Erneute Erweiterung der Fläche für Pro­duk­tion und Ver­wal­tung am Haupt­sitz Zwenkau auf 4.800 m²

  • 2015

    Start der Pro­duk­tion von bleifreien Anschlüssen

  • 2016

    Verkauf­s­repräsen­tanz in Japan wird gegrün­det

  • 2016

    Erweiterung Fläche USA Werk

  • 2017

    Umzug des FEW-Werks in Shang­hai in ein neues Pro­duk­tion­s­ge­bäude mit erweit­ert­er Fläche

Unsere Standorte

FEW Fahrzeugelek­trik Werk GmbH & Co. KG
Polier­weg 6
04442 Zwenkau
Deutsch­land

Downloads

Produktkatalog

few-product-catalogue-2

Laden Sie hier unseren aktuellen Pro­duk­tkat­a­log herunter.